Ein Cialis Erfahrungsbericht

Bericht einer Frau die ihrem Mann Cialis besorgt hat:

Mein Mann ist wegen seiner Arbeit relativ viel unterwegs. Er ist ziemlich selten bei uns zu Hause. Doch wenn er dann für ein paar Tage da ist, wird natürlich alles nachgeholt. Doch vor einem halben Jahr wurde alles anders. Der Sex zwischen uns klappte nicht mehr richtig. Wenn ich versucht habe meinen Mann sexuell zu erregen, endete das meistens in einer Katastrophe. Wir sprachen sehr viel darüber, denn für uns sind Gespräche sehr wichtig in unserer Ehe. Denn gut funktionierender Geschlechtsverkehr gehört einfach zu einer guten Beziehung dazu. Anfangs dachten wir es wird schon alles wieder gut werden. Mein Mann sagte mir immer wieder es läge nicht an mir, denn mein Selbstbewusstsein wurde ziemlich gestört. Ich fühlte mich unattraktiv und nicht mehr begehrenswert. Ich fing dann an, mich im Internet etwas über dieses Thema herauszufinden. Da fand ich dann die wahrscheinliche Ursache. Es konnte sich nur um eine erektile Dysfunktion handeln. Dann suchte ich nach Produkten die uns ermöglichten wieder ein normales Sexleben führen zu können. Dann stieß ich auf Cialis. Ich holte mir nähere Informationen zu diesem Produkt. Dann setzten wir uns beide zusammen und nahmen uns vor, dieses Mittel einmal zu testen. Nach langen 4 Tagen nach der Bestellung kam nun endlich Cialis zu uns nach Hause. Wir brachten die Kinder früher ins Bett. Denn wir konnten es kaum erwarten Cialis zu probieren. Wir waren gespannt darauf wie Cialis letztendlich wirken wird. Ich ging ins Schlafzimmer und zog mir meine neu gekauften Dessous an. Ich legte mich dann in aufreizender Pose in unser Bett und wartete auf meinen Mann. In der Zwischenzeit nahm mein Partner in der Küche Cialis ein. Dann kam er ins Schlafzimmer und legte sich neben mich aufs Bett. Dann küsste ich meinen Mann zärtlich und ich fing an, ihn zu massieren. Die Intimmassage erregte uns beide ziemlich heftig. Ich fühlte, dass sich seine Hose wölbte. Als ich ihm dann langsam seine Hose auszog, kam mir sein pralles steifes Glied entgegen. Ich hätte jubeln können vor Freude. Wir hatten den unglaublichsten schönsten Sex. Die ganze Nacht lang fielen wir immer wieder gegenseitig übereinander her. Ich bin so dankbar dass es Cialis gibt, denn nun können wir wann immer wir Lust verspüren unseren sexuellen Trieben nachgehen. Jeder betroffene Mann sollte zu Cialis greifen, denn es hält, was es verspricht.

Christine, 36 aus Mühlheim