FAQ

Es gibt viele Schauergeschichten und Märchen über Viagra im Internet. Viele geben vor alles zu wissen und was bleibt übrig ? Gefährliches Halbwissen.

In den von uns zusammengetragenen FAQ haben wir versucht auf die am häufigsten gestellten Fragen einzugehen.

Frage: Welche Nebenwirkungen können Potenzmittel verursachen?
Antwort: Es lässt sich nicht genau sagen, welcher Anwender welche Nebenwirkung erleiden wird, was damit zusammenhängt, dass sich zum einen die Potenzmittel voneinander unterscheiden. Zum anderen ist es so, dass nicht jeder Mensch gleich auf die Einnahme der Potenzmittel reagiert. So kann es also sein, dass einige Menschen Nebenwirkungen erleiden, andere Menschen hingegen aber nicht. Zu den bekanntesten, durch Potenzmittel hervorgerufenen Nebenwirkungen gehören leichte Kopfschmerzen und ein etwas hoher Blutdruck. Weiterhin kann leicht verschwommenes Sehen eintreten. Auch ist es möglich, dass sich die Reaktionsfähigkeit des Anwenders etwas verlangsamt.

Frage: Worum handelt es sich bei generischen Medikamenten?
Antwort: Jedes Medikament, welches neu hergestellt wird, wird in der Regel durch den Hersteller für eine bestimmte Anzahl von Jahren hinsichtlich der Herstellung und auch des Vertriebes patentrechtlich geschützt. Ist diese Zeit jedoch verstrichen, so können andere Hersteller eine exakte Kopie des Potenzmittels herstellen und vertreiben. Bei diesen Kopien spricht man von generischen Medikamenten oder auch Generika. Wer Viagra kaufen möchte, der hat beispielsweise auch die Möglichkeit, sich für das Markenmedikament oder eine generische Version zu entscheiden, die sowohl in der Wirkungsweise, als auch bezüglich der Inhaltsstoffe komplett identisch ist mit dem Original.

Frage: Kann mir garantiert werden, dass die Potenzmittel so wirken, wie ich es mir vorstelle?
Antwort: Hier lässt sich ganz klar sagen, dass der Erfolg von der Wirkung des Potenzmittels von unterschiedlichen Faktoren abhängt. Als erstes muss geschaut werden, wie schwer die Impotenz bereits ist. Sofern die Impotenz sehr stark ist, gibt es nur noch wenige Medikamente, die wirklich den gewünschten Erfolg mit sich bringen können. In einfachen oder etwas schwereren Fällen kann der Betroffene jedoch auf zahlreiche Medikamente zurückgreifen, die wirklich gut wirken. Generell ist es so, dass der Betroffene davon ausgehen kann, dass die derzeit auf dem Markt angebotenen Potenzmittel in fast allen Fällen so wirken, wie es sich der Anwender wünscht.

Frage: Muss für jedes Potenzmittel ein Rezept eingereicht werden.
Antworten: Nein, denn beispielsweise natürliche Potenzmittel werden verkauft, ohne, dass der Anwender ein Rezept vorlegen muss.

Frage: Wo werden die Potenzmittel hergestellt?
Antwort: Die Herstellung der Potenzmittel erfolgt überall auf der Welt. Wer jedoch seine Potenzmittel beispielsweise aus Übersee bestellt, der kann davon ausgehen, dass diese nur sehr selten oder gar nicht ankommen werden, da sie oft vom Zoll beschlagnahmt werden. Weiterhin werden die meisten in Übersee oder auch Indien hergestellten Medikamente unter unsauberen hygienischen Bedingungen produziert.

Frage: Erhalte ich auch natürliche Potenzmittel?
Antwort: Natürlich werden auch im Bereich Potenzmittel natürliche Varianten angeboten. Um die Impotenz zu beheben, werden bereits seit sehr vielen Jahren natürliche Präparate eingesetzt, beispielsweise Ginseng oder Maca.

Frage: Was sollte ich unternehmen, wenn ich eine Erektionsstörung erleide?
Antwort: Sofern Sie feststellen können, häufiger unter einer Erektionsstörung zu leiden, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen. Dieser kann nicht nur die Ursachen erkennen, sondern auch ein geeignetes Medikament verschreiben oder gar mechanische Hilfen empfehlen. Geringe Erektionsstörungen können beispielsweise durch das Absolvieren unaufwändiger Übungen behoben werden.

Frage: Kann ich Potenzmittel kaufen, ohne ein Rezept einzureichen?
Antwort: In Deutschland ist es so, dass die meisten Potenzmittel nicht verkauft werden dürfen, ohne, dass dafür ein Rezept vorgelegt werden muss. Dennoch werden im Internet sehr viele Potenzmittel verkauft, ohne, dass ein Rezept eingereicht werden muss. Der Grund hierfür liegt darin, dass die Kaufabwicklung über die europäischen Nachbarländer erfolgt. Diese haben in der Regel keine so straffen Vorschriften.

Frage: Ist es notwendig, vor der Einnahme eines Potenzmittels einen Arzt aufzusuchen?
Antwort: Männer, die oft unter Erektionsstörungen leiden, können davon ausgehen, an einer schweren Impotenz zu leiden. Genau dies ist normalerweise der ausschlaggebende Punkt dafür, einen Arzt aufzusuchen, um sich untersuchen zu lassen. Viele Männer verzichten jedoch inzwischen darauf, da es bei einer Bestellung im Internet nicht mehr zwingend notwendig ist, einen Arzt aufzusuchen. Dennoch wird es unbedingt angeraten, vor allem dann, wenn bereits Vorerkrankungen bestehen, die auf jeden Fall ernst genommen werden sollten. Schäden der Nieren, des Herzens oder der Leber sollten auf jeden Fall den Anlass bieten, vorher zu einem Arzt zu gehen, doch auch leichte Vorerkrankungen sollten unbedingt untersucht werden.

Frage: Werden auch Potenzmittel für Frauen angeboten?
Antwort: Auch, wenn viele Menschen es nicht glauben wollen, ist es so, dass nicht nur Männer, sondern auch zahlreiche Frauen unter „Potenzproblemen“ oder besser gesagt Lustproblemen leiden. Deshalb wurden inzwischen auch Potenzmittel für die Frau entwickelt, damit sich die sexuellen Störungen einfach und schnell beheben lassen. Viele Frauen leiden beispielsweise darunter, keinen Orgasmus bekommen zu können. Weiterhin gibt es viele Betroffene, die nicht feucht genug werden und deshalb Schmerzen beim Sex haben. Auch dem wird durch die Anwendung der Potenzmittel für die Frau entgegengewirkt.

Frage: Wie kann ich herausfinden, ob eine Online-Apotheke wirklich seriös ist?
Antwort: Diese Frage ist sehr schwer zu beantworten, da es nicht einfach ist, einen seriösen Anbieter herauszufinden. Dennoch sollte der Interessent versuchen herauszufinden, wie gut die gebotene Qualität wirklich ist. Wird der Kunde umfangreich beraten, so ist dies in der Regel ein gutes Zeichen. Sofern der Anbieter auch noch eine Geld-Zurück-Garantie einräumt, kann der Interessent sicher sein, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt.

Frage: Erfolgen Potenzmittel-Tests?
Antwort: Selbstverständlich müssen auch Potenzmittel zunächst ausreichend getestet werden, ehe sie verkauft werden dürfen. Dennoch sollte sich der Kunde nicht blind darauf verlassen und seine Medikamente einfach überall kaufen. Potenzmittel, die von weit her kommen, sind oftmals nicht ausreichend getestet. Deshalb sollte der Anwender auf jeden Fall auf Medikamente zurückgreifen, die auf dem europäischen Markt angeboten werden.

Frage: Warum werden generische Medikamente derart preisgünstig angeboten?
Antwort: Dies hängt damit zusammen, dass es sich bei generischen Medikamenten nur um Kopien des Marken-Medikaments handelt. Weiterhin verzichtet der Hersteller eines Generikums in der Regel auf teure Werbung und auch Kosten für die Forschung fallen nicht an. Hierdurch kann dem Kunden ein deutlich günstigerer Preis angeboten werden.