Kunden zu Levitra

Guten tag! Über Levitra hatte ich bereits so einiges gelesen. Bisher kam für mich soetwas überhaupt nicht infrage. Nur, bei mir ist das so, daß ich auf Grund einer Operation seit längerem Potenzprobleme habe. Ich muss dazu sagen, daß meine Frau und ich sehr wenig was zusammen haben, also daß ist nicht mehr wie früher. Sie sorgt sich um mich und kümmert sich . Aber diese Sache nagt schon sehr an mir. Sie können sich vieleicht nicht vorstellen wie das ist wenn da auf einmal nichts mehr geht.Ich hab das mit meinen Artzt besprochen und er hat mir geraten, oft selber Hand anzulegen um sozusagen in Übung zu bleiben und verschrieb mir dazu noch ein Medikament.Das funktionierte Anfangs nicht so und mir war das auch peinlich. Und so ganz ohne Nebenwirkungen war das auch nciht. Mich belastet diese ganze Sache und mit meiner Frau mag ich darüber auch nicht in allen Einzelheiten reden. Mir reicht es schon , wenn sie dahintergekommen ist, das ich damit deratige Probleme habe. Nun ist es mir unangenehm wegen diese Sache ständig zum Artzt zu rennen. Jetzt habe ich aber bei ihnen in Inte rnet das Levitra entdeckt vom dem ich schon so einiges gehört habe. Ich habe es mir bestellt, klappte alles ganz toll. Ich habe es prompt geliefert gekriegt und auch diskret. Natürlich hat die Frau wieder gefragt . Ich kann ihnen schon eins sagen. Die wirkung ist eine ganz andere.Ich hatte kurz nach der Einnahme eine richtige lange Eregtion , also Geschlechtsverkehr wäre ohne weiteres möglich gewesen. Es war eine wunderbare Sache . ich war richtig glücklich dabei. Hinterher hatte ich schon Kopfschmerzen, die vergingen schnell. Ich hab es anfdermal wieder probiert, aber dann mit meiner Frau zusammen. Es war wunderbar. ich hatte eine harte Eregtion wie lange nicht. Richtig lang andauernd. Ich bin begeisteert . Hinterher hatte ich sowetwas wie Schnupfen aber nicht lang, etwas Kopfschmerzen auch. Verging aber schnell. Aber das nimmt man gern in Kauf, wenn man weiß das es wieder klappt. Ich fühl mich wieder als Mann. Das zählt, was will man mehr.

Richard, 55 Jahre